LOGO des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen

Home - Einrichtungen - Diakonisches Werk

Diakonisches Werk

des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen

Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Kirchenkreises Altenkirchen. Die Satzung des Diakonischen Werks des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen besagt, dass das Diakonische Werk zum Dienst der Liebe in der Nachfolge von Jesus Christus in allen diakonischen Bereichen innerhalb des Kirchenkreises beauftragt ist.

Die Beratungsstellen des Diakonischen Werks des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen sind durch das Land Rheinland-Pfalz staatlich anerkannt und werden durch das Land Rheinland-Pfalz und durch den Landkreis Altenkirchen gefördert.

Verschwiegenheit und damit der Schutz von Privatgeheimnissen ist in unseren Beratungsstellen Standard. Dies wird durch § 203 Strafgesetzbuch (StGB) für die im sozialen Bereicht tätigen Berufsgruppen unter besonderen Schutz gestellt.

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises arbeitet an zwei Standorten:

Diakonisches Werk Altenkirchen - Stadthallenweg 16 - 57610 Altenkirchen 
Diakonisches Werk Altenkirchen - Kirchplatz 8 - 57548 Kirchen

Das Diakonische Werk Altenkirchen versteht sich als Anlaufstelle für materielle und soziale Notlagen. Als sozialer Dienst unterstützt das Diakonische Werk Menschen in schwierigen Lebenslagen unabhängig von Nationalität und Religion.

 

Die Beratung ist kostenlos und gliedert sich in folgende Angebote:

Schulden

  1. Schulden- und Insolvenzberatung
  2. Schuldenberatung für Suchtkranke


Sucht

  1. Suchtberatung
  2. Suchtprävention (Schwerpunkt Kinder von Suchtkranken)
  3. Ambulante Rehabilitation Sucht
  4. Selbsthilfe für Abhängige illegaler Drogen
  5. Freundeskreis für suchmittelauffällige Kraftfahrer (Führerscheinkurse)
  6. Selbsthilfe für Suchtkranke und ihre Angehörigen
  7. Netzwerk Substitution


Flüchtlinge und Migration

  1. Beratung von Flüchtlingen und Migranten
  2. Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge und Folterüberlebende (Projekt Phönix)
  3. Jugendmigrationsdienst (JMD)

Lebenswelt und Sozialraum

  1. Allgemeine Soziale Beratung
  2. Tafel
  3. Kurvermittlung und Familienerholung
  4. Mehrgenerationenhaus
  5. Arbeitsgelegenheiten
  6. Lernpaten
  7. Frühe Hilfen: Willkommensbesuche
  8. Alpha-Netzwerk: Alphabetisierung

Gesetzliche Betreuung:

Betreuungsverein im Diakonischen Werk e.V.

 

Außerdem gehört das Diakonische Werk zu den Trägern des

Mehrgenerationenhaus in Altenkirchen

 

 

Diakonisches Werk

Stadthallenweg 16
57610 Altenkirchen

Geschäftsführer:
Timo Schneider

Timo Schneider

eMail