LOGO des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen

Home - Musik in unseren Kirchen

Musik in unseren Kirchen

Kirchenmusikerkonvent 2017: s.u.

 

 

 

Kreiskirchliches Oratorienprojekt:
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Teil I+III 
Georg Phillip Telemann: Die Donnerode

 

Mitsingen bei Bach's Weihnachtsoratorium!

Ein Paukenschlag zum Ende des Reformationsjubiläum im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen: Der erste und dritte Teil des berühmten Weihnachtsoratoriums von Bach sowie die Donnerode von Telemann erklingt am 2. Advent in der Christuskirche Altenkirchen.
Nach den Sommerferien beginnen die Vorbereitungen zu diesem besonderen Konzert. Gesucht werden Chöre und Einzelsänger, die sich bei eigenen und gemeinsamen Proben auf die Werke vorbereiten und es dann mit Orchester, Gesangssolisten, Pauken und Trompeten zur Aufführung bringen.

Für dieses Projekt finden die Proben der Kantorei an der Christuskirche Altenkirchen unter Leitung von Kreiskantor Johann- Ardin Lilienthal ab dem 15. August dienstags um 19:30 Uhr im Martin-Luther- Saal unter der Christuskirche (Schlossplatz) Altenkirchen statt.

Chöre aller Art können sich zur Teilnahme beim Kreiskantorat anmelden. Es besteht für die Chöre auch die Möglichkeit nur die Chörale aus beiden Stücken mitzusingen.
Für weitere Informationen und zur Anmeldung melden Sie sich gerne bei Kreiskantor Lilienthal (kreiskantorat.altenkirchen@ekir.de).

Zu den kostenlosen Fortbildungsangeboten des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen für Kirchenmusiker sind noch Plätze frei.
Unter der Leitung von Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal findet ein Kurs für Posaunenchorleiter mit Schwerpunkt Dirigieren am Samstag, den 26. August von 9:00 bis 13:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Flammersfeld (Raiffeisenstraße 38) statt (Anmeldung bis zum 16. August per Mail an kreiskantorat.altenkirchen@ekir.de).

Zu den weiteren Kursen für Kinderchorleiter am 09. September von 09:00 bis 13:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Kirchen mit dem Thema Methodik und dem Orgelkurs für Neue Geistliche Lieder am 10. September von 15:00 bis 19:00 Uhr in der Ev. Kirche zu Hamm (Sieg) unter Leitung von Kreiskantor Lilienthal sind Anmeldungen per Mail noch bis zum 30. August möglich.

 

Kindersingspiel: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“

20.- 22. Oktober Ev. Gemeindehaus Friedewald
„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“
Kindersingspiel von Christian Buhr für Kinder ab 6 Jahren 
Proben          :         Fr. 15 -18 Uhr 
                     Sa. 9 -12  Uhr
Aufführung im Gottesdienst am 22. Oktober
Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme Ihres Kindes bis zum spätestens 16. Oktober 
erbeten an johann-ardin.lilienthal@ekir.de

3. - 5. November Ev. Gemeindehaus Wissen 
„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“
Kindersingspiel von Christian Buhr für Kinder ab 6 Jahren 
Proben          :         Fr. 15 -18 Uhr 
                     Sa. 9 -12  Uhr
Aufführung im Gottesdienst am 5. November Ev. Kirche Wissen
Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme Ihres Kindes bis zum spätestens 27. Oktober 
erbeten an johann-ardin.lilienthal@ekir.d

 

Aus den Gemeinden:


Betzdorf: Chorprojekt freut sich über MitmacherInnen

Am Donnerstag, 14. September (19.30 Uhr), kommt in der Betzdorfer Kreuzkirche ein besonderes Theaterstück zur Aufführung.
"Ich fürchte nichts - Martin Luther" wird präsentiert vom N.N. Theater Köln und soll einer der Höhepunkte der Jubiläumsfeierlichkeiten in unserem Kirchenkreis werden.
Zur Theateraufführung gehört auch die musikalische Gestaltung. Diese wird durch heimische Sängerinnen und Sänger geleistet. Eigens dafür hat sich das Chorprojekt "Die Furchtlosen" gegründet. Hier freut man sich auf weitere MitmacherInnen!
Geprobt wird jeweils montags von 19:15 bis 20:15 im Gemeindehaus der Ev.- Kirchengemeinde Betzdorf in der Gontermannstraße.
Probentermine: 22. und 29. Mai, 12., 19. und 26. Juni und nach den Sommerferien.

Daaden: Martin Luther fällt aus dem Rahmen – Das Chorprojekt zum Mitmachen

Der Chor „Klangschmiede“ der Kirchengemeinde Daaden hat sich im Jubiläumsjahr einen besonderen musikalischen Beitrag vorgenommen. Chorleiter Stefan Heidrich hat sich an die Arbeit gemacht und ein eigenes, kleines Luther-Musical für Chor, Band und einen Luther-Darsteller geschrieben. In jeweils acht Liedern – mal fetzig, mal ruhiger – und in Spielszenen werden die Zuhörenden dabei so einiges über Martin Luther und die Reformation erfahren.
Die Uraufführung des Musicals „Martin Luther fällt aus dem Rahmen“ wird am Sonntag, 10. September in einem „Brücke-spezial-Gottesdienst – um 18 Uhr (mit Pfarrer Steffen Sorgatz in der Rolle des Martin Luther) stattfinden. Außerdem will der Chor das Musical auch noch am 17. September in der neuen Gemeinde des langjährigen ehemaligen Gemeindepfarrers Michael Seim in Wuppertal Barmen aufführen.

Gesucht werden MitmacherInnen bei diesem Chorprojekt ! Alle, die Interesse haben, können sich melden.
Infos über Probentermine etc. gibt es demnächst in den lolkalen Medien/Handzetteln und auf www.hahnengel.de

 

Konzerte

 

 

August

Sonntag, 27. August, 10 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Gregorianik im Gottesdienst - Liturgische gregorianische Gesänge.
Michel Gattwinkel | Gesang / Marcel Schwarz | Gesang & Orgel

 

Sonntag, 27. August, 17 Uhr, Ev. Kirche Niederfischbach

"Martin und die Lutherin" mit dem Duo Vanessa Feilen und Andreas Schuss. Die Musiker berichten kenntnisreich und humorvoll von der nicht immer spannungsfreien Ehe zwischen zwei starken Persönlichkeiten. Ebenso facettenreich das musiklaische Repertoire und Instrumentarium des Duos: von Kontrabass über Klarinette und Saxophon bis Panflöte, Laute, Harfe, Percussion bis Piano...

Eintritt frei - Kollekte erbeten

 

September

Sonntag, 10. September, 18 Uhr, Ev. Kirche Daaden

Musical "Luther fällt aus dem Rahmen" mit "Klangschmiede" und Projektchor - Leitung Stefan Heidrich

Donnerstag, 14. September, 19:30 Uhr, Kreuzkirche Betzdorf

Theater "ich fürchte nichts" mit dem N.N. Theater Köln und Projektchor aus der Kirchengemeinde Betzdorf und Umgebung

Freitag, 22. September 2017, 19 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Evensong zum Lutherjahr - Musikalisches zum Reformationsjahr.
Chor der Kirchengemeinde /Marcel Schwarz | Orgel & Chorleitung

Oktober

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Chorgesang an Erntedank
Werke von August Grell, Alejandro Veciana, u. a.
Chor des ev. Bürgervereins Herdorf/Marcel Schwarz | Orgel & Chorleitung

Freitag, 20. Oktober 2017, 19 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Emporenklänge – Konzert für Trompete, Gesang und Orgel
Werke von A. Guilmant, C. Tambling, Felix Mendelssohn Bartholdy, u. a.
Michel Gattwinkel | Trompete & Gesang /Marcel Schwarz | Orgel
Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr, Ev. Kirche Birnbach

"Orgelkonzert" mit Münster-Organist Markus Karas (Bonn)

 

20.- 22. Oktober Ev. Gemeindehaus Friedewald
„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“
Kindersingspiel von Christian Buhr für Kinder ab 6 Jahren
Proben          :         Fr. 15 -18 Uhr
                     Sa. 9 -12  Uhr
Aufführung im Gottesdienst am 22. Oktober
Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme Ihres Kindes bis zum spätestens 16. Oktober
erbeten an johann-ardin.lilienthal@ekir.de

 

November

3.-5. November Ev. Gemeindehaus Wissen
„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“
Kindersingspiel von Christian Buhr für Kinder ab 6 Jahren
Proben          :         Fr. 15 -18 Uhr
                     Sa. 9 -12  Uhr
Aufführung im Gottesdienst am 5. November Ev. Kirche Wissen
Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme Ihres Kindes bis zum spätestens 27. Oktober

erbeten an johann-ardin.lilienthal@ekir.de

Sonntag, 12. November, 11 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
5. Orgelmatinee
„Der 5. Evangelist.“ Werke von Johann Sebastian Bach.
Marcel Schwarz | Orgel

Sonntag, 26. November (Ewigkeitssonntag), 17 Uhr, Christuskirche Altenkirchen

Orgelkonzert mit Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal. Es erklingen Werke von Bach, Franck, Pachelbel u.a.   Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang für die Kirchenmusik an der Christuskirche erbeten.

 

 

Dezember

Freitag, 1. Dezember 2017, 19 Uhr, kath. Kirche Herdorf
Einstimmung in den Advent
Chöre der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Herdorf

 

Sonntag, 10. Dezember (2. Advent),  17 Uhr, Christuskirche Altenkirchen

Kreiskirchliches Oratorienprojekt:
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Teil I+III
Georg Phillip Telemann: Die Donnerode

 

Sonntag, 10. Dezember, 17 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Vesper am 2. Advent
Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart & Liedsätze.
Henrik Lopata | Querflöte /Marcel Schwarz | Orgel

 

Heiligabend, 24. Dezember, 21.30 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Einstimmung in die Christvesper
Werke von J. S. Bach, David Willcocks und weihnachtliche Melodien.
Marcel Schwarz | Orgel

 

Januar 2018

Freitag, 5. Januar 2018, 19 Uhr,  Ev. Kirche Herdorf
Evensong an Epiphanias (Dreikönigsfest)
Werke von O. Sperling, J. Rutter, D. Willcocks, u. a.
Chor der Kirchengemeinde /Marcel Schwarz | Orgel & Chorleitung

 

 

Rege Aktivitäten in der
heimischen Kirchenmusik

Konvent der KirchenmusikerInnen im Kreis traf sich in Altenkirchen

Im Jubiläumsjahr der Reformation tönt auch allerhand „Lutherisches“ durch die heimischen Kirchenschiffe. Jeweils drei Chorprojekte für Erwachsene und drei Kindergruppen stehen in den kommenden Wochen und Monaten u.a. auf dem Programm der evangelischen Kirchengemeinden. Was alles angeboten wird und wofür gerne auch noch Mitsänger willkommen sind, wurde u.a. beim Kirchenmusikerkonvent in Altenkirchen vorgestellt.

Erstmals trafen sich die haupt- und nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen mit dem neuen Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal. Lilienthal, der seit Januar im Dienst ist und jüngst in Betzdorf bei seinem Antrittskonzert  ganz besondere „Orgelakzente“ setzte, hatte für die Aktiven vor Ort viel Informatives und Anregendes mitgebracht. Mit einem geistlichen Wort stimmte Gemeindepfarrerin Gudrun Weber-Gerhards, die sich über die regen Aktivitäten im Bereich der Kirchenmusik freute, den Konvent in seine Arbeitssitzung ein.

Neben einem Kindersingspiel „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ (von Christian Buhr), das Lilienthal in Eichelhardt, Friedewald und Wissen mit  Kindern ab sechs Jahren einstudieren und aufführen will, setzt der Kreiskantor in der Adventszeit noch auf einen ganz besonderen Leckerbissen: das Weihnachtsoratorium von Johann-Sebastian Bach (Teile I+III – und die „Donnerode“ von Georg Philipp Telemann)  wird am Sonntag, 10. Dezember,
17 Uhr, in der Altenkirchener Christuskirche aufgeführt.  Auch hierfür sind noch Mitsänger willkommen, ebenso wie für Chorprojekte in Betzdorf und Daaden.

Um Pressearbeit, Urheberrecht, Eingruppierungen und Informationen aus der Landeskirche ging es beim Kirchenmusiker-Konvent im Altenkirchener „Forum“ ebenso wie um Orgelpflege und –sanierungen, aber insbesondere auch um Fortbildungsangebote.
Froh sind die vielen nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker (OrganistInnen, LeiterInnen und DirigentInnen von Vokal-, Kinder und Posaunenchören) über die Möglichkeit vor Ort sich weiterzubilden. Etwa in Schlagtechnik, Stimmbildung oder dem Präsentieren von neuem geistlichen Liedgut. Informationen dazu und zu den kirchenmusikalischen Angeboten im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen gibt es auch unter http://www.kirchenkreis-altenkirchen.de/Einrichtungen/kirchenmusik_angebote.html
und direkt bei Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal. PES.

Musikerkonvent

Zum ersten Mal mit dem neuen Kirchenkreis-Kantor Johann-Ardin Lilienthal (hintere Reihe, 2.v.r.) trafen sich die haupt- und nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker  aus unserem Kirchenkreis zu Kennenlernen, Austausch und Planung im Forum der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen. Foto: Petra Stroh