LOGO des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen

Home - Musik in unseren Kirchen

Musik in unseren Kirchen

 

Konzerte und Projekte in Kirchenkreis und Gemeinden

 


April

Sonntag, 2. April, 17 Uhr, Ev. Kirche Birnbach

"Die Apostel Gottes" - Frauen der Reformation

Jessica Burri (Sopran&Dulcimer) hat in ihrem Programm die Streibriefe dreier Frauen Argula von Krumbach, Katharina Zell und Ursula Weyda), die sich für die Reformation stark machten und dreier Männer sowie Kirchenlieder der Zeit

Sonntag, 9. April, 18 Uhr, Ev. Kirche Daaden
„Die Brücke – Spezial“ – Musikalisches zum Reformationsjubiläum mit der „Klangschmiede Daaden“, SängerInnen und Band unter Leitung von Stefan Heidrich

Karfreitag, 14. April, 10 Uhr, Ev. Kirche Herdorf

"Geistliche Musik der Romantik an Karfreitag"

U. a. wird das „Pie Jesu“ von Charles Gounod, oder „Komm süßer Tod“ von J. S. Bach zu hören sein. Der Text des „Pie Jesu“ gehört der lateinischen Totenmesse an, dem Requiem. Übersetzt bedeuten die Zeilen „Guter Jesus, o Herr, gib ihnen die ewige Ruhe.“ Von der Orgel kommen sanfte, zurückhaltende Töne, u. a. das „Präludium in G“ von Moritz Brosig. Umso fulminanter erklingt am Ostersonntag die Orgel in Freude über die Auferstehung Jesu.
Mitwirkende: Michel Gattwinkel Sologesang/ Marcel Schwarz Orgel


Ostersonntag, 16. April , 10 Uhr, Ev. Kirche Herdorf

Oft steht das Osterfest an Beachtung im Schatten des Weihnachtsfestes. Doch für die christlichen Kirchen ist das Osterfest zweifellos das wichtigste Fest im Kirchenjahr. So wäre ohne das Osterfest auch das Weihnachtsfest nur ein Lichterfest, ohne tiefere Bedeutung. Am Ostersonntag feiern wir die Auferstehung Christi. Die Freude über den Todesüberwinder soll sich auch in der Kirchenmusik an diesem Tag widerspiegeln. Ganz im Kontrast zu den zarten, melancholischen Klängen des Karfreitages erschallen am Ostersonntag freudige Töne. Der Chor der Kirchengemeinde Herdorf gestaltet diesen feierlichen Gottesdienst mit und auch von der Orgel erklingen festliche Töne.
Mitwirkende: Chor der Kirchengemeinde, Henrik Lopata Querflöte und Marcel Schwarz Orgel und Chorleitung.

Sonntag, 23. April, 17 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
"Orgelvesper zur Osterzeit" Wie auch der Evensong stellt die Vesper eine liturgische Form des Stundengebetes dar. In diesem Falle ein Abendgebet. Anders als beim Evensong musiziert hier kein Chor, sondern die Orgel und ein Vorsänger übernehmen die gesungenen Psalmen und Antwortgesänge. Besonders hervorzuheben ist das von der Orgel zu hörende Stück „Incantation pour un jour Saint“ von Jean Langlais, ein Werk der Moderne, welches gregorianische Themen der christlichen Osternachtsfeier aufgreift. Langlais, der in seinem zweiten Lebensjahr erblindete, war über vierzig Jahre Titularorganist an der berühmten Pariser Basilika „Sainte-Clotilde“. Die Vesper besteht aus zwei gesungenen Psalmversen, einer Schriftlesung, dem Magnifikat, den Fürbitten, Vater Unser und dem Segen. Pfarrer Zahn wird einen geistlichen Impuls geben.
Mitwirkende: Marcel Schwarz Orgel

 

 

Mai

Sonntag, 7. Mai, 10 Uhr, Ev. Kirche Herdorf
Jubiläumsgottesdienst – Fünf Jahre Chor der Kirchengemeinde Herdorf

An diesem Sonntag darf der Chor der Kirchengemeinde seinen fünften Geburtstag feiern - Ein ganz besonderer Anlass für alle SängerInnen. An diesem Sonntag werden u. a. „Die Himmel erzählen“ von Joseph Haydn, oder die zeitgenössische Motette „Singen von Gottes Wegen“ von Christian Matthias Heiß dargeboten. Mitwirkende: Chor der Kirchengemeinde und Marcel Schwarz (Orgel und Chorleitung)

 

Samstag, 13. Mai, 19 Uhr, Ev. Kirche Birnbach

Trio Festivo - Konzert für Orgel und zwei Trompeten

 

Sonntag, 21. Mai, 17 Uhr, Kreuzkirche Betzdorf

Antrittskonzert Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal "Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens" (Petr Eben 1929-2007) .

Ausführende: Superintendentin Andrea Aufderheide, Sprecherin und Kreiskantor Johann-Ardin Lilienthal, Orgel

 

 

Juni

Samstag, 17. Juni, 19 Uhr, Ev. Kirche Birnbach

"Duo Barna" - Klarinette und Gitarre

Sonntag, 25. Juni, Ev. Kirche Daaden
Gemeindefest „Rund um den Kirchturm“  - Konzert: „Gospel Convention“

Sonntag, 25. Juni, 11 Uhr,  Ev. Kirche Herdorf
4. Orgelmatinee mit Marcel Schwarz , diesmal unter dem Motto „Große Orgelwerke aus drei Epochen“. Zu hören werden sein: Präludium und Fuge in C-Dur, BWV 547 von J. S. Bach (Barock), 6. Orgelsonate („Vater Unser Sonate“) von Felix Mendelssohn-Bartholdy (Romantik) und Incantation pour un jour Saint von Jean Langlais (Moderne).

Oktober

Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr, Ev. Kirche Birnbach

"Orgelkonzert" mit Münster-Organist Markus Karas (Bonn)